Menü
0212.630462

Fachseminar für Altenpflege

Praktisches Lernen

Die praktische Ausbildung erfolgt gemäß einem auf die theoretische Ausbildung abgestimmten Ausbildungsplan und wird durch PraxisanleiterInnen vermittelt.
Insgesamt 2000 Stunden der praktischen Ausbildung werden in der Regel beim Träger der praktischen Ausbildung absolviert (stationäre oder ambulante Pflegeeinrichtung). Weitere Ausbildungsabschnitte sind z. B. in einem Krankenhaus mit geriatrischem Schwerpunkt und in einer gerontopsychiatrischen Einrichtung möglich.
Diese praktischen Einsätze werden von den betreuenden Praxisanleitern beurteilt. Auch die praktische Ausbildung braucht theoretisches Wissen, um professionell agieren zu können. Theorie und Praxis gehen als Lernorte in der Ausbildung „Hand -in- Hand“.
 

 

Top